Gottesdienste
ACKERSALAT_2013
Aktuelle Nachrichten
Suche:   
 
Schrift ändern
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Kirche Quellendorf

Friedhof Reupzig

Historischer Teil des Reupziger Friedhofes

 

Der Reupziger Friedhof ist in kirchlicher Trägerschaft. Er befindet sich auf dem Kirchhof in Reupzig und hat einen historischen Teil mit sehr alten markanten Grabmalen und einen neuen Teil mit aktuellen Belegungen.

 

Beisetzungen sind grundsätzlich für Kirchen- und Nichtkirchenmitglieder möglich. Der Friedhof verfügt über eine sehr kleine Trauerhalle. Trauerfeiern sind auf Anfrage in der Kirche Reupzig möglich.

 

Seit Februar 2017 sind unsere 5 kirchlichen Friedhöfe im Gemeindebereich zu einem Friedhof zusammengefasst.

Eine einheitliche Friedhofs- und Gebührensatzung wurde erarbeitet und beschlossen. Nach der Veröffentlichung in den hiesigen Amtsblättern im Februar 2017 traten die Satzungen in Kraft.

Aktuelle Fassungen finden Sie hier:

 symbol[Friedhofssatzung]

symbol[Friedhofsgebührensatzung]

 

Im Trauerfall wenden Sie sich bitte umgehend an den Pfarrer, um mit ihm einen Beisetzungstermin abzustimmen , sowie einen Termin für ein Trauergespräch zu vereinbaren. Zur Anmeldung einer Beisetzung auf dem Friedhof Reupzig setzen Sie sich bitte mit  der Friedhofsverwaltung

Frau Brita Friemel, Hinsdorf

Tel.: 0157 - 72526261

 

oder der Friedhofswartin

 

Frau Marianne Negraszus

Dorfstr. 61

06369 Reupzig OT Breesen

Tel.: 034977 - 22090

 

in Verbindung. Dort klären Sie alle technischen Fragen zur Lage des Grabes, Art der Beisetzung etc.

 

Die Friedhofsunterhaltungsgebühren betragen seit Februar 2017 nun 19 € pro Grab und Jahr. Für ein Doppelgrab sind also 38 € zu zahlen. Bei Überweisung der Gebühren geben Sie bitte Ihren Namen und den der Grabstelle an. 

Weiterhin bietet Frau Friemel Kassierungstermine für die Friedhöfe an. Diese werden rechtzeitig per Aushang, im Boten und auf dieser Seite veröffentlicht.